DER VEREIN

EGAL IN WELCHEN BEREICHEN - VON DER VEREINSFÜHRUNG BIS ZUR SPORTEVENT-GESTALTUNG - DER AC HÖRBRANZ GEHT SEINEN EIGENEN WEG. UNVERWECHSELBAR UND SICH ABHEBEND VON ANDEREN SPORTVEREINEN. IN ALLEN BEREICHEN UND FUNKTIONEN STEHT UNS EINES IM VORDERGRUND: DER SPASS. DENN NUR, WER MIT FREUDE AN DER SACHE IST, MACHT SEINE ARBEIT GUT.


GELEBTE VEREINSKULTUR FÜR DEN SPORT MACHT UNS SO INDIVIDUELL !

Der AC HÖRBRANZ bestehe seit 1956 und ist mit ca. 300 Mitgliedern mit Abstand der erfolgreichste Verein im Leiblachtal, bzw. einer der erfolgreichsten Vereine in Vorarlberg.

Auf nationaler Ebene können unsere Ringer auf weit über 200 österreichische Meistertitel verweisen. Auch auf dem internationalen Parkett konnten sich Hörbranzer Ringer mit guten Platzierungen auf Welt- und  Europameisterschaften Lorbeeren verdienen.

Nach dem souveränen Sieg in der Nationalliga (der zweithöchsten Liga Österreichs) stieg der AC Hörbranz im Herbst 2003 in die höchste Liga, die Bundesliga, auf.

Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten und so wurde auf Anhieb ein Podestplatz erreicht. Nach Platz 4 im Jahre 2004 erreichte der AC Hörbranz mit dem Meistertitel 2005 den bislang größten Erfolg in seiner 50-jährigen Vereinsgeschichte. Leider folgte im Jahr 2007 die schlechteste Liga-Saison mit sehr viel Verletzungspech.